Spiel

Das Low-Profit-Investment-Spiel
Die Spielutensilien, Quelle: BMFLUW

Beitrag vom 01.08.16

Wo geht die Reise hin? Dies fragen sich derzeit viele junge Menschen in Österreich, angesichts der bevorstehenden Krisenszenarien: Arbeitslosigkeit, Staatsverschuldung, Inflation, Klimawandel usw. Welche wirtschaftspolitischen Maßnahmen und Instrumente sind geeignet, um rechtzeitig, wirkungsvoll und nachhaltig gegenzusteuern?

Um diese Fragen geht es im Low-Profit-Investment-Spiel, einem interaktiven Gruppenspiel für 4-10 Personen.

Die TeilnehmerInnen des Spiels können verschiedene Maßnahmen setzen:

  • Öko-Steuern
  • Vermögensteuern
  • Finanztransaktionssteuern
  • Unternehmenssteuern
  • CSR-Maßnahmen
  • Arbeitsplätze schaffen
  • Förderkredite
  • Umweltauflagen

Welchen Effekt haben diese Maßnahmen auf das Anlageverhalten der InvestorInnen, den Staatshaushalt und das Erreichen von Gemeinwohlzielen? Die Berechnungen erfolgen automatisch anhand eines Excel-Sheets und der Spielverlauf wird auf Power-Point-Folien visualisiert.

Das Spiel möchte zum Nachdenken, Diskutieren und zum Widerspruch einladen: Warum wirkt eine Maßnahmen so und nicht anders, und was hat das Ganze mit Low-Profit zu tun? Das Feedback der TeilnehmerInnen dient dazu, das Spiel zu erproben und weiterzuentwickeln.

Siehe auch:  Bildungslandkarte des Forum Umweltbildung

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.